Bearbeitungsgebühr

Die Verrechnung einer Bearbeitungsgebühr für die Aufnahme eines Kredites, also die Belastung von Gebühren für die Kreditvermittlung, ist in der Schweiz untersagt. Die Kreditvermittlung muss für den Kreditnehmer kostenlos und unverbindlich erfolgen. Falls Sie trotzdem aufgefordert werden eine Bearbeitungsgebühr zu zahlen, empfiehlt es sich, ein anderes Kreditinstitut aufzusuchen.