Bonitätsprüfung

Die Bonitätsprüfung dient der Risikoeinschätzung der Gläubiger. Es wird geprüft, wie zuverlässig ein potenzieller Kreditnehmer bei der Zahlung seiner Verpflichtungen ist, so z.B. bei bestehenden oder früheren Krediten oder Leasingverträgen. Negative Einträge im ZEK können die Kreditaufnahme erschweren, verteuern oder sogar verunmöglichen.