Kilometervertrag

Ein Kilometervertrag kommt beim Leasing zur Anwendung. Der Vertrag ermöglicht über die Laufzeit des Leasings die Fahrzeugnutzung im vereinbarten Kilometerrahmen. Wird dieser überschritten, werden die zu viel gefahrenen Kilometer dem Leasingnehmer in Rechnung gestellt. Meist lohnt es sich für Leasingnehmer in solchen Fällen, das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit zu übernehmen anstelle hoher Gebühren für Mehrkilometer und die Wiederinstandsetzung des Fahrzeugs zu bezahlen