Konsumkreditgesetz (KKG)

Das Konsumkreditgesetz (KKG) schafft den gesetzlichen Rahmen für die Vergabe von Konsumkrediten an Privatkunden in der Schweiz. Das Gesetz regelt zum Schutz der Kreditnehmer bei der Aufnahme von Privatkrediten den Ablauf der Kreditfähigkeitsprüfung, die maximale Zinshöhe, das Widerrufsrecht die Meldepflicht und Weiteres.