Raten

Als Raten werden im Kreditwesen Geldbeträge bezeichnet, mit denen der Kreditnehmer über die Laufzeit des Kreditvertrags hinweg seine Schuld beim Kreditgeber zurückzahlt. Beim klassischen Ratenkredit wird jeden Monat die gleiche Ratenhöhe eingefordert. Sie setzt sich aus Zinskosten und der anteilsmässigen Kapitalrückzahlung (Amortisation) zusammen.