Verzichtserklärung

Die Verzichtserklärung wird von Kreditgebern verlangt, wenn ein Kreditnehmer mehrere Angebote von unterschiedlichen Kreditgebern hat und sich für ein Angebot entscheidet. Bevor der auserwählte Kreditgeber den Kredit auszahlt, verlangt er zur Vermeidung der Überschuldung eine Verzichtserklärung. Darin muss der Kreditnehmer schriftlich alle anderen Kreditangebote ablehnen.