Kredit beantragen

Wie beantrage ich einen Kredit?

Bevor man einen Kredit beantragt, sollte man sich genaue Gedanken über den Aufwand und den Nutzen eines Kredits machen. Ein Kredit ist häufig auf mehrere Jahre angelegt, was bedeutet, dass ein Teil des monatlichen Einkommens für die Rückzahlung des Kredits und Tilgung der Zinskosten aufgewendet werden muss.

Hat man sich einen Überblick über die Höhe der Kreditsumme, die monatliche Belastung und die Dauer des Kredits verschafft, bleibt die Wahl des Kreditgebers. Nicht alle online Kreditanbieter sind seriös. Meiden sollten Sie Kreditanbieter aus dem Ausland und Anbieter die mit Express- oder Sofortkrediten werben (KKG).

Weiter hängt die Wahl des Kreditgebers massgeblich von Ihrer persönlichen Situation (Bonitätsprüfung) ab. Jeder Kreditanbieter hat seine eigene Risikopolitik. Folglich ist eine optimale Kombination wichtig. Auf jeden Fall empfehlen wir die Vorbereitung eines persönlichen Dossiers, da jeder Kreditgeber verpflichtet ist potentielle Kunden detailliert zu prüfen, um sicherzustellen, dass der gewährte Kredit nicht zu einer Überschuldung des Kreditnehmers führt (KKG).

Kreditsumme bestimmen

Die Höhe der Kreditsumme zu bestimmen fällt jedem relativ einfach. Doch auch hier gibt es zu bedenken, dass laut Konsumkreditgesetz (KKG) die Vergabe von Krediten nicht zur Überschuldung des Kreditnehmers führen darf. Somit ist es wichtig, sich vorab einige Gedanken zur Kreditsumme zu machen. Die maximal mögliche Kreditsumme hängt von Ihrem Freibetrag und dieser wiederum von Ihrem regelmässigen Einkommen und Ihren monatlichen Kosten ab.

Allgemein gilt: Je höher die Kreditsumme, desto höher die Kreditkosten. Aber eine zu tief angesetzte Kreditsumme kann unter Umständen wiederum negativ sein. Planen Sie z.B. den Kauf eines Fahrzeugs, lohnt es sich, die zusätzlichen Kosten für Winterbereifung, Motorfahrzeugversicherung und Strassensteuer mitzuberücksichtigen. Eine Aufstockung Ihres Kredits, kurz nach der Aufnahme eines Privatkredits, wird von den meisten Banken negativ bewertet, da der Kreditnehmer den Anschein erweckt, bestehende Schulden mit zusätzlichen Schulden begleichen zu wollen.

Kreditlaufzeit festlegen

Mit der Kreditlaufzeit verhält es sich ähnlich wie mit der Kredtisumme. Je länger die Kreditlaufzeit, desto höher die Kreditkosten.

Nichtsdestotrotz empfehlen wir die Laufzeit so zu wählen, dass die Höhe der Monatsrate Ihr monatliches Haushaltsbudget nicht sprengt. Verzögerungen bei der Rückzahlung eines Kredits oder Leasings müssen von den Kreditgebern gemeldet werden und führen zu negativen Einträgen in Registern, welche Ihre Chance künftig einen neuen Kredit aufzunehmen drastisch verschlechtern.

Mit einer tiefen Monatsrate sind Sie auf der sicheren Seite, denn es steht Ihnen immer frei mehr zurückzuzahlen und somit die Zinskosten zu senken. Die Rückzahlung des gesamten Kredits ist jederzeit möglich und führt zwangsläufig zu tieferen Zinskosten.

Kreditzinssatz (4.5% – 9.95%)

Die meisten Kreditanbieter überschlagen sich mit Lockvogel-Angeboten und preisen Kredite mit Zinssätzen ab 4.5% an. Doch so einfach ist es nicht. Die Höhe des Zinssatzes hängt von Ihrer Kreditwürdigkeit und Bonität ab. Die Risikopolitik der Banken wird massgeblich davon gesteuert, wobei Merkmale wie Aufenthaltsbewilligung, Alter des Kreditnehmers, Lohnsumme, die finanziellen Verhältnisse und das Vermögen in Form eines Eigenheims eine wichtige Rolle spielen. Je höher die Bank oder der Kreditgeber das Risiko einschätzt, desto höher fallen die zugesprochenen Zinssätze an.

Mit einer guten Vorbereitung und fachmännischer Analyse Ihrer Bonität noch vor dem Kreditantrag, lassen sich in der Regel bessere Konditionen aushandeln. Gerne übernehmen wir für Sie die Vorbereitung Ihres Dossiers und begleiten Sie zu Ihrem besten Angebot.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Service – völlig unverbindlich!

In 3 Schritten zum besten Kreditangebot:

  1. Einfach den kurzen Antrag ausfüllen oder gleich anrufen: 041 520 20 50.
  2. Wir prüfen Ihre Angaben, kontaktieren Sie und besprechen mit Ihnen das Dossier und weitere Vorgehen.
  3. Sie erhalten das beste Angebot und entscheiden in Ruhe, ob Sie den Kredit aufnehmen wollen oder nicht.


Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).

[hupso]
Close search